BUSINESS & PRIVATE SHOOTINGS

Bei Portrait-Shootings geht es darum, deine Persönlichkeit und Ausstrahlung zum Ausdruck zu bringen - ganz unabhängig davon, ob es sich um geschäftlich genutzte Portraits oder um private Aufnahmen für Freunde und Familie handelt.

 

Oder möchtest du gerne in unserer schnelllebigen und von Handy-Fotos geprägten Zeit eine ganz besondere Erinnerung schaffen, indem du mit den dir wichtigen Menschen ein professionelles Shooting organisierst? Die dabei enstehenden Familien-, Pärchen- oder Freundinnen-Fotos stellen eine wunderbare Momentaufnahme dar und werden euch später mit einem Lächeln an "damals" erinnern.

 

In einem Vorgespräch - am besten ein paar Tage vor dem Shooting - besprechen wir deine speziellen Wünsche und Vorstellungen. Dabei stimmen wir auch gemeinsam die beste Location sowie ein paar Tipps zum Styling ab.

 

Falls du spezielle Fragen hast oder direkt ein Shooting anfragen möchtest, kannst du mir über das Kontaktformular eine Nachricht zukommen lassen. Die wichtigsten Details habe ich unten bei den häufig gestellten Fragen zusammengefasst.

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Wo findet das Shooting statt?


Die Location für das Shooting stimmen wir bei der Buchung gemeinsam ab, auch in Abhängigkeit von deinen Vorstellungen. Da ich fast ausschließlich im Freien fotografiere, wir also nicht auf ein Foto-Studio angewiesen sind, sind wir absolut flexibel.




Aus wie vielen Fotos kann ich auswählen, und wie viele davon bekomme ich?


Die Anzahl der Bilder, die während des Shootings entstehen, ist abhängig von der Dauer des Shootings. Als grober Maßstab lässt sich sagen, dass du pro Shooting-Stunde rund 100 Fotos zur Auswahl bekommen wirst. Hiervon suchst du dir im Anschluss die vorab vereinbarte (oder im Paket enthaltene) Anzahl an Bildern aus, die ich vor Übergabe noch bearbeiten und auf Wunsch leicht retuschieren werde (v.a. verringerte Augenfalten, strahlendere Augen, weißere Zähne, verbessertes Hautbild). Wobei du natürlich auch darüber hinaus noch zusätzliche Bilddateien bestellen oder eine umfangreichere Retusche beauftragen kannst.




Wie viel kostet ein Foto-Shooting?


Das lässt sich leider gar nicht pauschal beantworten, da der Preis von verschiedenen Kriterien wie Dauer, Nutzungsrechte und Anzahl der übergebenen Bilddateien abhängt. Aber um dir zur Orientierung ein Beispiel zu geben: Für ein 2-stündiges Shooting mit über 200 Bildern zur Auswahl und Übergabe von drei Bilddateien (4k Auflösung, ohne Wasserzeichen) berechne ich 268 € (inkl. 16% Mwst., Anfahrt, Bildbearbeitung und -retusche sowie private Nutzungsrechte). Dabei sinkt der Preis pro Stunde und pro Bilddatei, je länger wir shooten bzw. je mehr Bilder du im Anschluss haben möchtest. Wenn du gerne Fotos mit mir machen möchtest, lass uns unbedingt kennenlernen - per Telefon, WhatsApp oder E-Mail. Dabei besprechen wir dann auch deine Vorstellungen und ich kann dir ein auf dich abgestimmtes Paket schnüren. Grundsätzlich verspreche ich dir absolute Preistransparenz - neben dem Paketpreis kommen garantiert keine versteckten Kosten mehr auf dich zu.




Wie erfolgt die Auswahl der Bilder, die ich erhalte?


Innerhalb von rund einer Woche nach dem Shooting werde ich aus den mehreren hundert Bildern eine Vorauswahl treffen und dir diese in eine passwort-geschützte Online-Galerie hochladen (mit Wasserzeichen). Im Anschluss kannst du ganz in Ruhe deine Favoriten auswählen, welche ich vor Übergabe noch nach deinen Wünschen bearbeiten und leicht retuschieren werde. Die ausgewählten Bilder erhältst du dann als JPG in 4k Qualität, ohne Wasserzeichen, in zwei Farbversionen (üblicherweise 1x in Farbe und 1x in Schwarz-Weiß)




Wie und wann erfolgt die Bezahlung des Shootings?


Nachdem wir uns telefonisch kennengelernt, deine Wünsche & Vorstellungen besprochen und ein Datum für das Shooting vereinbart haben, schicke ich dir eine Rechnung mit Aufführung aller wesentlichen Punkte. Ich würde dich im Anschluss um eine Anzahlung von 50% bitten. Die restlichen 50% sind erst nach Zurverfügungstellung der Bilder über die Online-Galerie fällig. Sollten dir die Fotos wider Erwarten überhaupt nicht gefallen und du keine einzige Bilddatei haben wollen, erlasse ich dir die verbleibenden 50%.




Mit wie viel Vorlauf sollte ich einen Shooting-Termin buchen?


Das lässt sich schwer beantworten. Hochzeiten, Taufen, Jubiläen und ähnliche Events werden teilweise schon ein Jahr im Voraus gebucht, vor allem für die Sommermonate. Portraitaufnahmen lassen sich deutlich flexibler planen, insbesondere unter der Woche; wenn diese jedoch zu einem bestimmten Zeitpunkt benötigt werden und deine eigene Verfügbarkeit eingeschränkt ist, solltest du sicherheitshalber ein paar Wochen vorher Kontakt aufnehmen. Auf der anderen Seite gibt es immer wieder Tage, bei denen auch eine ganz kurzfristige Buchung klappt. Daher melde dich am besten und wir stimmen deinen Termin gemeinsam ab.





 

KUNDENSTIMMEN

  • Instagram
  • Facebook

Copyright © 2020 Jennifer Christine Photography, Berlin.

Alle Rechte vorbehalten | Impressum & Rechtliches | Datenschutz   

weddyplace_badge_empfehlung.png